• .
  • .
  • .
  • .
Kinderhaende
Tanja, Fotolia

Allgemeine Information zum Thema gruppenarbeitsfreie Dienstzeit außerhalb der Kinderbetreuungseinrichtung

Gemäß § 8 Abs. 4 Oö KBB-DG 2014, ist mindestens die Hälfte der von der Gruppenarbeit  freibleibenden Zeit in der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung abzuleisten.

Die restliche, anteilige gruppenarbeitsfreie Zeit kann in Akkordierung mit dem Dienstgeber außerhalb der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung abgeleistet werden.

Dabei ist folgendes zu beachten:

Sollten Pädagoginnen aufgrund eines nachweislichen Erfordernisses, Besorgungen für die Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtung im Rahmen der gruppenarbeitsfeien Dienststunden außerhalb der Kinderbildungs- und-betreuungseinrichtung zu erledigen haben, so ist zur rechtlichen Absicherung dieser Dienstverrichtung, z.B. für Fahrten mit dem Privat PKW oder Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln unbedingt vorab ein dienstlicher Auftrag (z.B. Dienstreiseauftrag) vom Dienstgeber einzuholen.