• .
  • .
  • .
  • .
Kinderhaende
Tanja, Fotolia

Fenster absichern - Fensterstürze vermeiden

Mit den Temperaturen steigt auch das Risiko für Fensterstürze von Kindern. Denn bei milder Witterung und sonnigem Wetter werden Fenster und Balkontüren wieder öfter und länger geöffnet.

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) bittet daher um Ihre Mithilfe, um Eltern und Betreuungspersonen auf die Gefahr von Fensterstürzen hinzuweisen. 
Bitte unterstützen Sie das KFV bei der Verbreitung der beigefügten Sicherheitsinformation, indem Sie diese in Ihrem Kindergarten gut sichtbar (z.B. an Türen oder auf dem Schwarzen Brett) anbringen.

Sollten Sie oder die Eltern/Großeltern/Betreuungspersonen noch Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen unter der nachstehenden Kontaktadresse gerne zur Verfügung:

KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit)
Schleiergasse 18, A-1100 Wien
Tel: +43 5 77 0 77-1919
E-Mail: pr@kfv.at
www.kfv.at

 

Hinweis: Die Sicherheitsinformationen für Kindergärten stehen aktuell in den Sprachen Deutsch, Englisch, Serbisch, Türkisch und Arabisch zur Verfügung. Bei Bedarf können Übersetzungen ins Ungarische und Rumänische gerne nachgereicht werden. Bitte senden Sie uns in diesem Fall eine kurze Nachricht an
pr@kfv.at.